Bündeln

08_0470Liebe Freunde

Bei meiner ersten Reise vor vielen Jahren habe ich einen Seesack benützt. Furchtbar unbequem zum Tragen, und ein völliges Chaos innen drin. Aber es sah „cool“ aus! Und man konnte unglaublich viel hineinstopfen.
Inzwischen habe ich bei all meinen Reisen und Touren schon zahlreiche andere Gepäckstücke ausprobiert. Kleine und grosse Rucksäcke, Koffer und Taschen.Ja vor kurzem habe ich mir sogar meinen Rucksack selbst genäht.

Je länger man mit einem Gepäckstück unterwegs ist, umso wichtiger ist es oft, wie es gepackt ist. Ein gut gebündelter Rucksack ist bei einer langen Bergtour Gold wert. Umgekehrt, wenn selbst das Wenige, was man dabei hat, drückt, macht es sehr schnell keinen Spass mehr. Ja und wie packen wir einen Rucksack? Je nach Absicht unserer Reise, für eine kurze Tour packen wir ihn sicher anders als für eine Fernreise. Das was oben oder unten ist, wechselt je nach Absicht der Reise.

Könnte es mit der Zeit nicht ähnlich sein? Wir nehmen sie überall hin mit. Sie ist unser ständiger Begleiter. Und wir sind oft versucht, sehr viel in unsere Zeit hineinzupacken. Oft mit dem Ergebnis, dass wir nicht nur ein Chaos produzieren, sondern uns auch ständig fast erdrücken.

Haben Sie schon einmal probiert, Ihre Tätigkeiten in kleine Pakete zu verpacken, kleine für sich stehende Bündel?
Kleine Bündel kann man ganz leicht verpacken. Selbst schwere Bündel können leichter getragen werden, wenn sie gut verpackt sind.

Achten Sie auch einmal auf die Reihenfolge Ihrer Tätigkeiten, wann machen Sie etwas, wie lange und was folgt danach? Wie bündeln Sie Ihre Aktivitäten nacheinander? Was könnten Sie verändern?

Folgende Ideen zum Weiterdenken und zum Weiterentwickeln:

  • E-Mail-Paket: Statt Ihre E-Mails laufend während des Tages hindurch zu beantworten, machen Sie es nur einmal oder zweimal am Tage.
  • Telefonat-Paket: Erledigen Sie doch Ihre Telefonate am Stück.
  • Partner-Paket: Planen Sie einen schönen Zeitraum, in dem Sie sich bewusst mit Ihrer Partnerin oder Ihrem Partner treffen.
  • Kinder-Paket: Gestalten Sie Zeit-Päckchen mit Ihren Kindern – Gute Nacht Geschichten Pakete, Frühstückspakete usw.
  • Selbst-Paket: Nehmen Sie sich einen klar definierten Zeitraum für sich selber und machen das, was Ihnen am meisten Freude macht.

Haben Sie eine wunderschöne Woche

Ganz herzlichst
Heidi Röthlisberger
Life Coaching am Telefon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.