Das geht doch nicht!

Liebe Freunde

Eine Hummel ist etwa 1.2 Gramm schwer und hat ein Flügelvolumen von 0.7 Kubikzentimeter. Würde die Hummel die Gesetze der Aerodynamik studieren, würde sie erkennen, dass sie gar nicht fliegen kann! Sie würde feststellen, dass sie eine „aerodynamische Fehlkonstruktion“ wäre. Und doch, sie fliegt einfach. Ohne darüber nachzudenken, ob das Fliegen jetzt geht oder nicht. Und es funktioniert.

HummelÜbertragen Sie doch dieses Beispiel der Hummel in Ihren Alltag:

  • Haben Sie schon einmal etwas Tolles getan, von dem Sie nachher selber erstaunt gesagt haben, war das wirklich ich?
  • Gibt es etwas, von dem Sie glauben, dass es nicht möglich ist?
  • Kennen Sie jemanden, der sagt, das Wort „unmöglich“ gibt es gar nicht?

Ich fordere manchmal meine Kunden heraus. Ich möchte, dass sie größer denken, dass sie selbst gesteckte Grenzen überschreiten und über sich selber hinauswachsen. Machen Sie das doch auch einmal so! Fordern Sie sich selber heraus. Vergrößern Sie Ihre Bilder und überschreiten Sie selbst gesteckte Zäune.

In unserer Geschichte hat die Hummel Erfolg, weil sie sich nicht an Forschungen und Erkenntnissen orientiert. Bei uns Menschen sind es ja oft eigenen Erinnerungen oder Erkenntnisse von Freunden, die uns klar machen, dass etwas nicht geht, dass etwas absolut unmöglich ist, dass man etwas nicht tun darf oder kann.

Fliegen Sie doch in dieser Woche einfach wie die Hummel, die nicht weiß, dass sie eigentlich nicht fliegen kann. Beginnen Sie mit ganz kleinen Dingen und genießen Sie es!

Ich wünsche Ihnen allen eine sonnige und fröhliche Woche

Ganz herzlichst
Ihre Heidi Röthlisberger
Life Coaching am Telefon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.