Die Kurve bekommen

 IMG_6835
Liebe  Freunde

  • Ihr Chef kommt schon morgens äußerst schlecht gelaunt in Ihr Büro und pfeift Sie an, völlig grundlos, womöglich noch an einem Montagmorgen.
  • Sie geben sich besonders Mühe mit einer Projektarbeit, mit einem Test, mit einem Brief, mit einem Anruf oder mit Ihrem Äußeren – manchmal ganz umsonst. Entweder wird Ihre Mühe nicht wertgeschätzt, nicht beachtet oder einfach zur Seite gelegt.
  • Vielleicht erhalten Sie auch ein Lob, eine Anerkennung und begegnen nachher jedoch neidischen Blicken Ihrer Kollegen.

Was passiert mit uns in solchen Situationen? Wir regen uns auf, werden wütend, fühlen uns verletzt und sind traurig, und häufig beziehen wir alles auf uns selber, auf unser eigenes Verhalten, auf unsere eigenen Fähigkeiten. So nach dem Motto, das haben wir wieder falsch gemacht, wir haben versagt, wir sind halt nicht gut.

Dabei vergessen wir häufig, dass es gar nicht an uns liegen muss. Vielleicht hatte Ihr Chef einen schlechten Tag, hat womöglich selber einen Rüffel bereits kassiert, unsere Kinder fühlen sich durch die Schule gestresst und unsere Kollegen ist es gar nicht bewusst, wie sie auf uns wirken. Vor lauter Stress im Büro vergisst man Ihnen zu danken und meistens hat man keine Zeit mehr, den Kollegen Wertschätzung zu zeigen.

Wie kann man damit umgehen, was können wir machen?

  • Wechseln Sie sofort innerlich das Thema! Bringen Sie sich ganz bewusst auf andere Gedanken! Statt sich weiter aufzuregen, denken Sie an Ihre Ferien, an etwas ganz Wunderbares in Ihrem Leben.
    .
  • Seien Sie besonders an solchen Tagen sehr liebevoll zu sich selber und verwöhnen Sie sich. Lesen Sie ein schönes Buch, hören Sie gute Musik, gehen Sie ins Kino, machen Sie einen Spaziergang oder kochen Sie etwas Feines.
    .
  • Schreiben Sie für sich selber Affirmationen auf, wie z.B. „ich bin ein wertvoller Mensch“.
    .
  • Rufen Sie Ihrer besten Freundin, Ihrem besten Freund oder Ihrem Coach an und holen Sie sich Unterstützung, kontaktieren Sie jemanden, der Sie unglaublich schätzt und erbitten Sie sich ein Kompliment.
    .
  • Machen Sie eine Liste mit all dem, was Sie sich selber für Ihr Leben wünschen. Schreiben Sie auf, wie Sie behandelt werden möchten, wie man mit Ihnen reden soll und was Sie sich von Ihren Mitmenschen wünschen.
    .
  • Denken Sie daran, dass das Wichtigste ist, dass Sie sich selber gut fühlen.

Haben Sie alle eine wunderschöne Woche

Ganz liebe Grüsse
Heidi Röthlisberger
Life Coaching am Telefon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.