Erfahrung statt Misserfolg

IMG_6452Mit 31 erlebte er eine geschäftliche Pleite.
Mit 32 verlor er einen Wahlkampf.
Mit 34 erlebte er erneut eine Pleite.
Mit 35 musste er den Tod seiner Geliebten verwinden.
Mit 36 hatte er einen Nervenzusammenbruch, heute würden wir sagen, ein Burnout.
Mit 38 verlor er eine Wahl.
Mit 43 unterlag er im Kongress.
Mit 46 unterlag er erneut im Kongress.
Mit 48 unterlag er wieder im Kongress.
Mit 55 unterlag er im Kampf um einen Senatorenplatz.
Mit 56 hatte er sein Ziel, Vizepräsident zu werden, nicht erreicht.
Mit 58 unterlag er erneut im Kampf um einen Senatorenplatz.
Mit 60 wurde er zum Präsident der Vereinigten Staaten gewählt – Abraham Lincoln!

Ich denke gerne über solche Lebensläufe nach. Sie erweitern meinen Horizont für Dinge, die auch noch möglich sind. Abraham Lincoln hat offenbar in seinem Leben immer weiter nach neuen Wegen gesucht. Das was zuerst als Misserfolg aussah, hat er irgendwie benützt, um weiterzukommen. Er hat aus seinen Fehlern gelernt, neue Erfahrungen gesammelt.  Seine Strategien jedes Mal wieder präzisiert, verfeinert, verändert.  

Das kann jeder von Ihnen auch. Streichen Sie das Wort „Misserfolg“ und ersetzen Sie es durch „Erfahrung“.  Denn Worte wie Misserfolg, Versagen, Pech, Unglück lähmen einen und rauben einem die Kraft. Daher, wann immer Dinge scheinbar schieflaufen, anders herauskommen als Sie geplant haben, dann haben Sie etwas Neues gelernt, eine neue Erfahrung gemacht. Diese Einstellung wird Sie weiterbringen in Ihrem Leben.

2 thoughts on “Erfahrung statt Misserfolg

    • Liebe Desiree
      Vielen Dank Dir für Dein Feedback. Freut mich sehr.
      Wünsche Dir wunderschöne Ostern und liebe Grüsse an Dich. Heidi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.