Frühlingserwachen

Liebe Freunde

Letzte Woche sind mein Partner und ich zu unserer ersten längeren Wandertour in diesem Jahr aufgebrochen. Überall war der Frühling zu spüren. Trotz Schnee in den verschiedensten Mulden und trotz kräftiger Biese zwischendurch war es eindeutig: Der Frühling ist im Vormarsch, kleine feine blaue Blumen im Acker, zarte fast aufgehende Knospen, zurückkehrende Vögel, und die Sonne wieder am blauen Himmel.

Weidenkätzchen

Wann haben Sie das letzte Mal an der Sonne aufgetankt? Wann waren Sie das letzte Mal bewusst an der Sonne? Wann haben Sie sich das letzte Mal in der Sonne bewegt?

Der Frühling ist eine wunderbare Jahreszeit. Er gibt uns die Möglichkeit, wieder neu anzufangen. Nicht zu schnell und nicht zu langsam. So wie jede Blume sich Zeit zum Wachsen nimmt, können auch wir es behutsam angehen lassen.
Wir müssen nicht sofort Hochglanzleistungen vollbringen. In der Natur geht alles seinen Gang. Und eines nach dem anderen wird gemacht. Eine Pflanze nach der anderen, alle in ihrem ureigenen Rhythmus erwachen und werden lebendig, öffnen sich und wachsen.

Sie können das genauso machen. Sie können jedes Jahr wieder neu anfangen. Und es spielt keine Rolle, wie alt oder wie jung Sie sind.

Nehmen Sie doch Ihre Vorsätze vom Januar wieder heraus. Nehmen Sie Ihre Ziele wieder zur Hand, nehmen Sie Ihren Geschäftsplan wieder hervor oder schreiben Sie Ihre geheimen Wünsche noch einmal auf.

Gehen Sie mit der erwachenden Energie des Frühlings. Es ist, wie wenn Sie auf einem Surfbrett stehen und die Energie der herankommenden Welle ausnützen. Oder wie wenn Sie beim Fahrradfahren die Kraft des Windes benützen, um leichter vorwärts zu kommen.

Um den Frühling überhaupt spüren zu können und diese Energie wieder zu erfahren, folgende Ideen:

  • Gehen Sie doch in diesen Tagen viel öfter hinaus an die frische Luft.
  • Machen Sie einen Spaziergang in Ihrem Park.
  • Statt in die Kantine zu gehen, picknicken Sie doch einmal draussen an einem schönen Plätzchen.
  • Machen Sie einen Ausflug am Wochenende mit Ihren Kindern in die Natur und beobachten Sie gemeinsam, wie alles anfängt zu wachsen.
  • Spüren Sie die Sonne und geniessen Sie dieses wunderbare Gefühl, wenn Sie ganz langsam warm bekommen.
  • Kaufen Sie ein paar Kräuter und einige Blumen und verschönern Sie damit Ihre Wohnung oder Ihren Balkon.
  • Gehen Sie auf den Wochenmarkt und erfreuen Sie sich am Duft und an der Blumenfülle.
  • Kaufen Sie einmal ganz frisches junges Gemüse ein und machen Sie damit einen guten Salat und verwöhnen Sie damit Ihren Partner oder Ihre Partnerin.

Ganz viel Freude dabei.

Herzlichst
Heidi Röthlisberger
Life Coaching per Telefon

 


„Wie ich Freude schaffe?
Ich öffne mich für sie, ich suche nach ihr, und wenn ich sie gefunden habe,
lasse ich sie durch meinen Körper fliessen.
Freude strahlt immer wie ein Leuchtfeuer von innen heraus.“

Violet Patience


„Coaching ist wie ein Scheinwerfer, der in Ihrer Schatzkammer Ihre Kostbarkeiten beleuchtet.“


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.