Selbstbewusstsein erlangen

85_044

Liebe Freunde

Das Wort „Selbstbewusstsein“ ist ein Schlagwort geworden. Selbstbewusst zu sein, ist etwas ganz Wichtiges. Wir brauchen es für uns selber und im Kontakt mit anderen Menschen.

Manchmal hat dieses Wort jedoch einen etwas negativen Touch: Jemand, der sich zu selbstbewusst zeigt, wirkt häufig arrogant oder aufdringlich. Und so loben wir oft uns und andere Menschen nicht, vor lauter Angst, das Lob könnte den anderen „zu selbstbewusst“ machen.

Trotzdem, vielen Menschen ist gar nicht bewusst, wie großartig sie sind. Viele wissen nicht, wie toll und wie wertvoll und wie wichtig sie für uns sind. Und niemand sagt es ihnen, weil alles so selbstverständlich ist. Erst wenn diese Menschen krank werden oder sogar sterben, merken wir, was wir an ihnen gehabt haben.

Im Migrationszentrum in Basel habe ich vor Jahren einen wunderschönen Spruch dazu gefunden.  Ich möchte Ihnen Mut machen, gerade jetzt um Ostern herum, diesen Spruch in die Tat umzusetzen.

Manche Menschen wissen nicht, wie wichtig es ist, dass sie einfach da sind.
Manche Menschen wissen nicht, wie gut es tut, sie nur zu sehen.
Manche Menschen wissen nicht, wie befreiend ihr helles Lachen wirkt.
Manche Menschen wissen nicht, wie viel wir ärmer ohne sie wären.
Manche Menschen wissen nicht, dass sie ein Geschenk des Himmels sind.
Sie wüssten es, würden wir es ihnen sagen!

Haben Sie wunderschöne Ostern!

Ganz liebe Grüsse
Heidi Röthlisberger
Life Coaching am Telefon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.